• Unser Salzkammergut

Kulturgenuss am Traunsee

Nach einem vielfältigen Kultursommer starten die Salzkammergut Festwochen

Gmunden mit einem abwechslungsreichen Programm in den Herbst. Die Besucher

können sich auf unbeschwerten Kulturgenuss freuen, denn das Sicherheits- und

Gesundheitskonzept ist gut durchdacht und hat sich bereits bewährt.



Der Hunger nach Kultur ist nach dem Corona-Lockdown groß. Das zeigt auch der Zuspruch des Publikums der Salzkammergut Festwochen Gmunden. Nach einem vielfältigen Kultursommer am wunderbaren Traunsee freuen sich die Verantwortlichen jetzt auf ein ebenso lebendiges Herbstprogramm. Dieses trägt den Titel „Blätterrauschen“ und soll an den regen Austausch und Erfolg des Kultursommers anknüpfen. Den Auftakt macht das „Martin Gasselsberger Trio mg3“ am 20. September. Unter dem Motto „20 Years Jubilee“ feiert das Ensemble sein Jubiläum mit instrumentalen Groove-Kompositionen, die perfekt zwischen Jazz und Pop changieren. Am 1. Oktober ist David Wagner mit seinem Musik-Kabarett „Alles Wagner“ in der Landesmusikschule Gmunden zu Gast. Die Palette des charmanten Entertainers reicht dabei von Hymnen der sorgsam gepflegten Melancholie über den runderneuerten STS-Klassiker „Großmuatta“ bis zum musikwissenschaftlichen Exkurs über das holprige

Verhältnis von Wort und Ton in den Bundeshymnen dieser Welt.



Lassen Sie sich inspirieren!

Die ganze Geschichte lesen Sie jetzt in der aktuellen Ausgabe.

Fotos: Daliah Spiegel


#unsersalzkammergut #salzkammergut #kultur #herbst #salzkammergutfestwochen # #gmunden #kulturprogramm

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen