• Unser Salzkammergut

Attersee- & Altaussee-Liebe

Heiraten und Feste feiern auf den Schiffen der Attersee- und Altauseeschifffahrt erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Unser Fotograf hat Doris Cuturi-Stern, die Chefin der "Stern-Schifffahrt", bei ihrer Hochzeit auf dem "Klimt-Schiff" begleitet und unvergessliche Sternstunden eingefangen.



Glücksmomente auf hoher See


Ob Firmenfeste, private Feiern oder Hochzeiten – die Schiffe der Stern-Flotte können für besondere Feste und Gäste gechartert werden. Unser Fotograf hat die Chefin der Stern-Flotte, Doris Cuturi-Stern und ihren frisch angetrauten Mann Gino Cuturi, bei ihrer Hochzeit an Bord begleitet.




Nach der langen Corona-Durststrecke erleben Festivitäten wieder ein Comeback. Das bekommt auch die Stern-Schifffahrt am Attersee und am Altauseersee zu spüren und neben den traditionellen Rundfahrten werden die Schiffe auch immer häufiger für Firmen-, Familien- und Hochzeitsfeiern gechartert. Von zehn bis hin zu 130 Personen bietet die Attersee- und Altaussee-Schifffahrt für jeden Event das richtige Paket. Unser Fotograf hat Mag. Doris Cuturi-Stern und ihren Mann Mag. Gino Cuturi bei ihrer Hochzeit am „Klimt-Schiff“ begleitet und ein traumhaft schönes und unvergessliches Fest erlebt.


Frau KommR. Mag. Cuturi-Stern, alle guten Dinge sind drei! Sie und Ihr Mann Gino haben sich dreimal getraut, wie kam es dazu?

Unser Hochzeitstermin fiel leider genau in den coronabedingten Lockdown, wo Festivitäten nicht erlaubt waren. Wir wollten aber keinesfalls auf unsere standesamtliche Hochzeit verzichten und feierten im allerkleinsten Kreis in meiner zweiten Heimat Altaussee. Leider war aufgrund der behördlichen Sperre auch eine Fahrt mit Schiff und Plätte nicht möglich. Dennoch war diese „Hochzeit nur für uns“ wunderschön.


Aufgeschoben ist nicht aufgehoben, Sie haben Ihre kirchliche Hochzeit vor Kurzem nachgeholt. Wie haben Sie gefeiert?

Im August haben wir in unserer Heimatgemeinde Steinbach am Attersee kirchlich geheiratet und anschließend mit dem engsten Familien- und Freundeskreis am „KlimtSchiff“ gefeiert. Nach der Trauung ging es für die gesamte Hochzeitsgesellschaft zur Schiffsanlegestelle, die nur drei Gehminuten von der Pfarrkirche in Steinbach entfernt ist. Während unsere Gäste an den schön gedeckten Tischen mit einer Agape verwöhnt wurden, hat man Gino und mich mit einer einzigartigen Kapitänstrauung überrascht.Das war sehr originell, die Kapitänstrauung bietet sich auch für die Erneuerung des Eheversprechens an. Zum Glück waren wir mit traumhaft schönem Wetter gesegnet, das „Klimt-Schiff“ bietet jedoch auch bei Schlechtwetter Platz für 140 Personen.


Lassen Sie sich inspirieren!


Die ganze Geschichte lesen Sie jetzt in der aktuellen Ausgabe.

Text: Ulli Wright Fotos: Stern Schifffahrt GmbH, Mathias Launiger



#unsersalzkammergut#salzkammergut#attersee#altaussee#schifffahrt#veranstaltungen#hochzeiten



0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen